Beeindruckende Vernissage „Kunst im Glashaus“ bereits zum 15. Mal in Kuhfraß

Parallel zum Tag des offenen Denkmals eröffnete Frau Irene Heuser dieses Jahr bereits zum 15. Mal ihre Vernissage „Kunst im Glashaus“ auf dem Jagdschloss Hirschhügel.

 

 

Die Kunstausstellung setzt sich zum Ziel, die bildende Kunst und die angewandte Arbeit zusammenzuführen. Die Besucher konnten hier auch wieder wie in den vergangenen Jahren viele originelle und ausdrucksstarke Werke bewundern. Frau Heuser freute sich dabei sehr über die zahlreichen interessierten Besucher und auch über die aktive Teilnahme der Bevölkerung.

 

 

Das Bewerten der vielen eingereichten Bilder für den dazu gehörenden Kunstwettbewerb und das Finden eines Gewinners mit dem schönsten Bild fiel nicht sehr leicht und war mit viel Arbeit verbunden. Doch angesichts der tollen und vor allem auch unterschiedlichen Werke nahm man sich dieser Arbeit sehr gerne an.

Unten finden Sie einige ausgewählte Kunststücke – darunter auch das des Gewinners Klaus-Dieter Rudel.

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Neue Beiträge:
Please reload