Für kurzfristige Weihnachtshelden... Rezept für Kartoffellebkuchen!

19 Dec 2017

Was? Nur noch fünfmal Schlafen bis Weihnachten? Und noch immer keine Plätzchen oder etwas süßes im Haus? Dann kommt hier die Rettung! Unsere leckeren Original Oberpfälzer-Kartoffellebkuchen sind schnell gemacht, super lecker und etwas ganz besonderes! Damit kommen alle Geschmacksnerven auf ihre Kosten... Man kann gar nicht genug davon bekommen... 😋

 

 

Hier die Zutaten für ca. 50 Stück:

 

  • 6 Eier

  • 750 Gramm Zucker

  • 500 Gramm gemahlene Haselnüsse

  • 100 Gramm klein gehacktes Orangeat

  • 100 Gramm klein gehacktes Zitronat

  • 1 TL gemahlene Nelken

  • 2 TL Lebkuchengewürz

  • 4 TL Zimt

  • 3 Päckchen Backpulver

  • 400 Gramm Mehl

  • 750 Gramm heiße gekochte Kartoffeln

  • nach Bedarf Oblaten, mit ca. 50 mm Durchmesser

 

Zubereitung:

 

  1. Die Eier und den Zucker in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Anschließend Haselnüsse, Zitronat und Orangeat mit der Ei-Zucker-Masse verrühren und Nelkenpulver, Lebkuchengewürz und den Zimt untermischen.

  2. Backpulver und das Mehl fein sieben und unter die Masse rühren.

  3. Die heißen gekochten und geschälten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse perssen und zur Masse geben. Alles nochmal kräftig durchrühren.

  4. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die Oblaten verteilen bzw. kleine Teighaufen verteilen. Auf genügend Abstand zwischen den Teigklecksen achten!

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180° für ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

 

Tipp: Die Kartoffellebkuchen können auch nach dem Erkalten mit Zitronen- oder Schokoladenglasur bestrichen werden. Guten Appetit und fröhliche Weihnachten wünscht das Sozialwerk Heuser! 🍪 🎊 🎄

Share on Facebook
Please reload

Neue Beiträge:
Please reload